Bretonische Gastronomie

La Gastronomie Bretonne et les jours de marchés
Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Auf Twitter teilen
Share on pinterest
Auf Pinterest teilen

Die Bretagne zu entdecken bedeutet auch, die Geschmacksnerven zu wecken und regionale kulinarische Spezialitäten auszuprobieren...

Lassen Sie sich bei Ihrem Aufenthalt in der Südbretagne von den Geschmäckern und Farben der lokalen bretonischen Produkte und dem Reichtum des Meeres mitreißen.

Probieren Sie die köstlichen und üppigen Meeresfrüchte-Platten (Langusten, Spinnen oder Krabben, Venusmuscheln, Garnelen, Strandschnecken, Austern…), fangfrischen Fisch (Wolfsbarsch, Seezunge, Meerbrasse, Rotbarbe, Makrele, Sardinen…), Meerbrasse, Rotbarbe, Makrele und Sardinen… ), die berühmten bretonischen Pfannkuchen und Crêpes, begleitet von einer Schale Cidre vom Bauernhof, Andouille aus Guémené, exquisite Niniches aus Quiberon, gesalzenes Butterkaramell, bretonisches Far, Kouign-Amann (Butterkuchen)…

Nutzen Sie Ihren Aufenthalt in der Bretagne, um die Gourmet-Festivals und lokalen Märkte zu besuchen, Sie werden sicher Qualitätsprodukte für das größte Vergnügen Ihrer Geschmacksnerven finden.

Was die Restaurants betrifft, so haben erfinderische Köche die Bretagne zu einer der führenden gastronomischen Regionen gemacht.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Nous gardons vos données privées et ne les partageons qu’avec les tierces parties qui rendent ce service possible. Lire notre politique de confidentialité.

Teile diese Aktivität mit deinen Freunden!

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email

Sollte es aufgrund einer Regierungsentscheidung nicht möglich sein, Ihren Aufenthalt zu genießen, kann dieser verschoben oder storniert werden und die Anzahlung wird Ihnen zurückerstattet.

Sie haben auch die Möglichkeit, nach der Buchung eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen, die COVID-Fälle berücksichtigt, wenn Sie persönlich betroffen sind oder ein Familienmitglied positiv getestet wurde.